Verschlusskappen für Wellenbohrungen

Print Friendly, PDF & Email

Verschlusskappen für Wellenbohrungen

Verschlusskappen für Wellenbohrungen

Verschlusskappen bestehen aus einem metallischen Versteifungsring, der außen komplett oder zum Teil mit Elastomer ummantelt ist. Sie werden zum Verschließen von Öffnungen, Lagerabdichtungen oder Kernlochbohrungen eingesetzt und sind in allen gängigen Größen lieferbar.

Bevorzugter Werkstoff ist Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) mit einem Versteifungsring aus Stahl. Weitere Sonderwerkstoffe wie z.B. Fluorkautschuk (FPM) sind auf Anfrage ebenfalls lieferbar.

Verschlusskappen für Wellenbohrungen

8 wichtige Gründe die für eine Zusammenarbeit mit SEALWARE INTERNATIONAL im Produktbereich Verschlusskappen für Wellenbohrungen sprechen:

  • Zur Zeit sind über 470 verschiedene Verschlusskappen bei uns gelistet. Täglich kommen weitere Abmessungen / Varianten hinzu.
  • Eine Anfertigung in Sonderwerkstoffen wie ACM, EPDM, H-NBR oder MVQ ist ebenfalls möglich
  • Ebenfalls eine Anfertigung in FDA konformen Mischungen wie EPDM/FDA, FPM/FDA, NBR/FDA und MVQ/FDA.
  • Für viele Abmessungen ist in der Standardbauform bei kleineren Mengen meistens eine Expressfertigung möglich
  • Unsere umfangreiche Lagerhaltung garantiert kurze Lieferzeiten
  • Technische Datenblätter können für fast alle gelisteten Abmessung sofort von Ihnen ausgedruckt, oder abgespeichert werden
  • Werkstoffdatenblätter zu den meisten Produkten können künftig ebenfalls von Ihnen ausgedruckt, oder abgespeichert werden
  • Eine technische Dokumentation, sowie eine Beständigkeitsliste ist künftig ebenfalls verfügbar

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste