Doppeltopfmanschette / Komplettkolben  (für Hydraulik- und Pneumatik)

Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten (für Hydraulik- und Pneumatik)

Komplettkoben für doppeltwirkende Zylinder werden je nach Baureihe z.B. in Pneumatikzylindern oder in Druckluftzylindern in der Niederdruckhydraulik eingesetzt. Ein Komplettkolben ist eine Doppeltopfmanschette die im Wesentlichen aus einem Elastomer umspritzten Metallteil, mit beidseitig anvulkanisierten Dichtlippen besteht.

Bauformen die im Hydraulikbereich eingesetzt werden, sind meistens zusätzlich mit Federn ausgestattet.

Der Komplettkolben / die Doppeltopfmanschette ist ein doppeltwirkendes Dichtelement und übernimmt gleichzeitig die Funktionen Abdichten und Führen. Zur Zeit liefern wir Komplettkolben in insgesamt 9 verschiedenen Bauformen.

Bevorzugte Werkstoffe für Komplettkolben sind Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) und Fluorkautschuk (FPM). Für spezielle Anforderungen können die Komplettkolben auch mit einem Metallteil aus Nirostahl oder Bronze, oder in einer FDA oder FDA/EG 1935/2004 konformen NBR Mischung angefertigt werden.

Standardbauformen für Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten

Komplettkolben Doppeltopfmanschetten Standardbauformen

Beschreibung

Der Komplettkolben der Standardbauform DTM-S (687) ist eine einbaufertige und doppelwirkende Kolbendichtung. Er kann sowohl in der Pneumatik als auch in der Niederdruckhydraulik eingesetzt werden.

Die Dichtlippen sind vorgespannt, um die radiale Lippenanpresskraft durch Schraubendruckfedern zu verstärken und aufrechtzuerhalten.

Nachdem der Komplettkolben mit der gummierten Seite der Stahlscheibe zur Stangenseite hin auf den Stangenzapfen geschoben und durch die Verschraubung fixiert wurde, wird er nach der Montage noch zusätzlich gesichert.

Die Bauform DTM-S (687) besteht in der Standardausführung aus einem Metallkörper aus Stahl, Dichtlippen aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) mit einer Härte von 85 Shore und Schraubendruckfedern aus Federstahldraht nach DIN 17223. Als Sonderausführung ist die Standardbauform DTM-S (687) auch mit Dichtlippen aus Fluorkautschuk (FPM)  mit einer Härte von 85 Shore und Schraubendruckfedern aus nichtrostendem Stahl AISI 302 lieferbar.

Für spezielle Anwendungsfälle sind Komplettkolben der Bauform DTM-S (687) auch in einer FDA konformen Mischung nach EG Verordnung 1935/2004 mit einem Metallkörper aus nichtrostendem Stahl AISI 304 lieferbar.

Temperatur:
-25°C bis +100°C (NBR)

Gleitgeschwindigkeit:
< 0,5 m/s

Toleranzen für Zylinderrohr:
ISO H11
Rt < 2 µm

Betriebsdruck:
Pneumatik bis 10 bar
Hydraulik bis 40 bar

DTM-S (687)

Stützplatten sind bei hohen Betriebsdrücken erforderlich.

Bezeichnung Abmessungen*** D D1 h
DTM-S 26 – 08 26 x 8 x 22 26 8,2 22
DTM-S 30 – 08 30 x 8 x 22 30 8,2 22
DTM-S 35 – 08 35 x 8 x 26 35 8,2 26
DTM-S 40 – 10 40 x 10 x 22 40 10,2 22
DTM-S 45 – 10 45 x 10 x 25 45 10,2 25
DTM-S 50 – 10 50 x 10 x 25 50 10,2 25
DTM-S 55 – 10 55 x 10 x 25 55 10,2 25
DTM-S 60 – 10 60 x 10 x 26 60 10,2 26
DTM-S 60 – 12 60 x 12 x 26 60 12,2 26
DTM-S 63 – 12 63 x 12 x 25 63 12,2 25
DTM-S 70 – 10 70 x 10 x 30 70 10,2 30
DTM-S 70 – 12 70 x 12 x 30 70 12,2 30
DTM-S 80 – 12 80 x 12 x 30 80 12,2 30
DTM-S 90 – 38* 90 x 38 x 24 90 38,0 24
DTM-S 100 – 12 100 x 12 x 35 100 12,2 35
DTM-S 110 – 12 110 x 12 x 40 110 12,2 40
DTM-S 110 – 26** 110 x 26 x 40 110 26,2 40
DTM-S 115 – 20 115 x 20 x 30 115 20,2 30
DTM-S 120 – 20 120 x 20 x 40 120 20,2 40
DTM-S 120 – 30 120 x 30 x 40 120 30,2 40
DTM-S 125 – 20 125 x 20 x 40 125 20,2 40
DTM-S 140 – 20 140 x 20 x 40 140 20,2 40
DTM-S 150 – 20 150 x 20 x 40 150 20,2 40
DTM-S 160 – 20 160 x 20 x 40 160 20,2 40
DTM-S 160 – 28 160 x 28 x 40 160 28,0 40
DTM-S 175 – 20 175 x 20 x 40 175 20,2 40
DTM-S 180 – 20 180 x 120 x 40 180 20,2 40
DTM-S 180 – 120 180 x 120 x 40 180 120,0 40
DTM-S 200 – 20 200 x 20 x 40 200 20,2 40
DTM-S 250 – 30 250 x 30 x 40 250 30,2 40
DTM-S 300 – 35 300 x 35 x 40 300 35,2 40
DTM-S 300 – 60 300 x 60 x 40 300 60,0 40

Sonderausführung mit 4 Bohrungen Ø 7,00mm*
Sonderausführung mit 1 Bohrung   Ø 9,50mm**
Nennmaße***

Dies ist nur ein kleiner Teil der derzeit lieferbaren Abmessungen.
In unserer Lagerliste finden Sie unsere komplette Übersicht der zur Zeit bei uns gelisteten Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten.

Bestellbeispiel:

DTM-S 26-08 NBR 85/Stahl 10033803

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2023 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste

Sonderbauformen für Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten

Komplettkolben Doppeltopfmanschetten Sonderbauformen

Bauform DTM-P

Der Komplettkolben der Sonderbauform DTM-P (686) ist eine einbaufertige und doppelwirkende Kolbendichtung mit stumpfen Dichtkantenwinkeln. In den Manschettenboden ist zur Verstärkung eine Stahlscheibe einvulkanisiert.

Er kann in Pneumatikzylindern für geölte Druckluft, unaufbereitete Druckluft sowie getrocknete und entölte Luft eingesetzt werden.

Zur sicheren Druckbeaufschlagung in den Endlagen sind einige Abmessungen mit radialen Belüftungskanälen an den Stirnseiten versehen.

Der Komplettkolben wird mit der gummierten Seite der Stahlscheibe zur Stangenseite hin auf den Stangenzapfen geschoben, durch die Verschraubung fixiert und nach der Montage zusätzlich gesichert.

Die Bauform DTM-P (686) besteht in der Standardausführung aus einem Metallkörper aus Stahl und Dichtlippen aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) mit einer Härte von 70 Shore. Als Sonderausführung ist auch ein Metallkörper aus nichtrostendem Stahl AISI 304, AISI 316, Messing oder ein Elastomerteil aus Fluorkautschuk (FPM) lieferbar.

Temperatur:
-30°C bis +100°C (NBR)

Gleitgeschwindigkeit:
< 1,0 m/s

Toleranzen für Zylinderrohr:
ISO H11
Rmax < 4 µm
RP/RZ < 0,5 µm
(tp = 50% – 75%)

Betriebsdruck:
< 10 bar

DTM-P (686)
Bezeichnung Abmessungen D d1 h
DTM-P 25 – 41 25 x 8 x 12 25 8 + 0,1 12
DTM-P 32 – 38 32 x 8 x 15 32 8 + 0,1 15
DTM-P 35 – 8.2 35 x 8,2 x 12 35 8,2 12
DTM-P 40 – 71 40 x 10 x 18 40 10 + 0,1 18
DTM-P 50 – 79 50 x 10 x 18 50 10 + 0,1 18
DTM-P 60 – 22 60 x 12 x 22 60 12 + 0,1 22
DTM-P 63 – 12 63 x 12 x 22 63 12 + 0,1 22
DTM-P 63 – 18 63 x 16 x 22 63 16 + 0,1 22
DTM-P 65 – 28 65 x 12 x 25 65 12 + 0,1 25
DTM-P 70 – 22 70 x 12 x 22 70 12 + 0,2 22
DTM-P 75 – 12 75 x 12 x 25 75 12 + 0,2 25
DTM-P 80 – 24 80 x 16 x 24 80 16 + 0,2 24
DTM-P 90 – 24 90 x 24 x 24 90 24 + 0,2 24
DTM-P 90 – 38A* 90 x 38 x 22,5 90 38 + 0,2 22,5
DTM-P 100 – 68 100 x 18 x 24 100 18 + 0,2 24
DTM-P 100 – 71 100 x 20 x 26 100 20 + 0,2 26
DTM-P 115 – 24 115 x 24 x 24 115 24 + 0,2 24
DTM-P 125 – 18 125 x 18 x 26 125 18 + 0,2 26
DTM-P 125 – 52 125 x 20 x 26 125 20 + 0,2 26
DTM-P 125 – 47 125 x 20 x 30 125 20 + 0,2 30
DTM-P 150 – 30 150 x 30 x 30 150 30 + 0,2 30
DTM-P 160 – 23 160 x 20 x 30 160 20 + 0,2 30
DTM-P 160 – 25 160 x 24 x 30 160 24 + 0,2 30
DTM-P 160 – 27 160 x 27 x 30 160 27 + 0,2 30
DTM-P 180 – 30 180 x 30 x 30 180 30 + 0,2 30
DTM-P 200 – 27 200 x 27 x 35 200 27 + 0,2 35

* Sonderausführung mit 4 Bohrungen Ø 7,00mm
Ausführungen mit radialen Belüftungskanälen

Dies ist nur ein kleiner Teil der derzeit lieferbaren Abmessungen.
Die komplette Übersicht der zur Zeit bei uns gelisteten Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten finden Sie in unserer Lagerliste.

Bestellbeispiel:

DTM-P 32-37 NBR 80/Stahl 10033858

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2023 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste

Komplettkolben Doppeltopfmanschetten Sonderbauformen

Beschreibung

Die Komplettkolben der Sonderbauformen DTM (684) und DTM-H (685) sind einbaufertige und doppelwirkende Kolbendichtungen. Sie können sowohl in der Pneumatik als auch in der Niederdruckhydraulik eingesetzt werden.

Zur Verstärkung und Erhaltung der radialen Lippenanpresskraft sind die Dichtlippen mit Schraubendruckfedern vorgespannt.

Die Komplettkolben werden mit der gummierten Seite der Stahlscheibe zur Stangenseite hin auf den Stangenzapfen geschoben, durch die Verschraubung fixiert und nach der Montage zusätzlich gesichert

Die Bauformen DTM (684) und DTM-H (685) bestehen in der Standardausführung aus einem Metallkörper aus Stahl, Dichtlippen aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) und Schraubendruckfedern aus Federstahldraht nach DIN 17223. Als Sonderausführung sind auch ein Metallkörper aus nichtrostendem Stahl AISI 304 oder Messing, sowie Dichtlippen aus Fluorkautschuk (FPM) und Schraubendruckfedern aus nichtrostendem Stahl AISI 304 lieferbar.

Werkstoffe:
NBR 80 (DTM)
NBR 90 (DTM-H)

Temperatur:
-30°C bis +100°C (NBR)

Gleitgeschwindigkeit:
< 0,5 m/s, in Abhängigkeit von
den Betriebsbedingungen auch höher.

Toleranzen für Zylinderrohr:
ISO H11
Rmax < 2 µm
Ra < 4 µm

Betriebsdruck:
DTM (684) < 40 bar / 4 MPa
DTM-H (685) < 60 bar / 6 MPa

DTM (684)
DTM-H (685)

Bei höheren Betriebsdrücken ist auf jeden Fall eine zusätzliche Abstützung durch Stützplatten notwendig.

Bestellbeispiel:

DTM 35-16 NBR80/Stahl 10033860

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2023 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste

Komplettkolben Doppeltopfmanschetten Sonderbauformen

Beschreibung

Die Komplettkolben der Sonderbauformen DTM (684) und DTM-H (685) sind einbaufertige und doppelwirkende Kolbendichtungen. Sie können sowohl in der Pneumatik als auch in der Niederdruckhydraulik eingesetzt werden.

Zur Verstärkung und Erhaltung der radialen Lippenanpresskraft sind die Dichtlippen mit Schraubendruckfedern vorgespannt.

Die Komplettkolben werden mit der gummierten Seite der Stahlscheibe zur Stangenseite hin auf den Stangenzapfen geschoben, durch die Verschraubung fixiert und nach der Montage zusätzlich gesichert

Die Bauformen DTM (684) und DTM-H (685) bestehen in der Standardausführung aus einem Metallkörper aus Stahl, Dichtlippen aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) und Schraubendruckfedern aus Federstahldraht nach DIN 17223. Als Sonderausführung sind auch ein Metallkörper aus nichtrostendem Stahl AISI 304 oder Messing, sowie Dichtlippen aus Fluorkautschuk (FPM) und Schraubendruckfedern aus nichtrostendem Stahl AISI 304 lieferbar.

Werkstoffe:
NBR 80 (DTM)
NBR 90 (DTM-H)

Temperatur:
-30°C bis +100°C (NBR)

Gleitgeschwindigkeit:
< 0,5 m/s, in Abhängigkeit von
den Betriebsbedingungen auch höher.

Toleranzen für Zylinderrohr:
ISO H11
Rmax < 2 µm
Ra < 4 µm

Betriebsdruck:
DTM (684) < 40 bar / 4 MPa
DTM-H (685) < 60 bar / 6 MPa

DTM (684)
DTM-H (685)

Bei höheren Betriebsdrücken ist auf jeden Fall eine zusätzliche Abstützung durch Stützplatten notwendig.

Spezielle Einsatzgebiete für Komplettkolben / Doppeltopfmanschetten der Bauform DTM-H (685) sind:

  • Ladekräne (z.B. für LKW`s)
  • Standardzylinder

 

Bestellbeispiel:

DTM 35-16 NBR80/Stahl 10033860

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2023 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2023 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

Eine komplette und aktualisierte Übersicht aller lieferbaren Abmessungen finden Sie unter dem Menüpunkt Lagerliste