Radial-Wellendichtringe Beschreibung

Radial-Wellendichtringe

Beschreibung

Generell unterscheidet man zwischen axialen und radialen Wellenabdichtungen.

Radial Wellendichtringe sind einbaufertige Dichtelemente zur Abdichtung rotierender Wellen, Achsen oder Schubstangen. Sie werden insbesondere im Maschinen- und Apparatebau sowie in der Kraftfahrzeugindustrie eingesetzt. Es handelt sich um Leckage freie, aktive Dichtelemente.

Weitere handelsübliche Bezeichnungen für Radial – Wellendichtringe sind:  Wellendichtringe, Wellendichtungen, Simmerring® oder Simmerringe.

Ein Radial-Wellendichtring dichtet in radialer Richtung und kann für Rechts- und Linkslauf eingesetzt werden. Zur Abdichtung von Räumen mit höheren Druckunterschieden sind spezielle Sonderbauformen erforderlich.

Man unterscheidet zwischen Wellen-  (innendichtenden) und Gehäuse abdichtenden (außendichtenden) Bauformen.

Innendichtende Bauformen, die an der Welle abdichten werden mit einem festem Sitz in das Gehäuse eingebaut.  Bei außendichtenden Bauformen sitzt der Wellendichtring fest auf der Welle und dichtet am umlaufenden Gehäuse ab.

Radial-Wellendichtringe bestehen im Wesentlichen aus einem Elastomerteil, mit einer speziell geformten scharfkantigen Dichtlippe, einem Versteifungsring und einer Wurmfeder.

Die in dieser Übersicht enthaltenen allgemeinen Begriffe entsprechen DIN 3761 (vom Jan. 1984), Teil 1, Radial-Wellendichtringe für Kraftfahrzeuge

Der Geltungsbereich ist in den DIN-Normen DIN 3760 (Entwurf Ausgabe von März 1993) gültig für den allgemeinen Maschinenbau und DIN 3761 (Ausgabe vom Januar 1984) gültig für den Kraftfahrzeugbau geregelt. Des Weiteren sei hier die frühere TGL 16454/01, oder die international gültige ISO 6194 erwähnt.

SEALWARE liefert Radial – Wellendichtringe (Stand November 2019) in über 50.300 verschiedenen Varianten und für Wellendurchmesser von 3 mm bis über 3.000 mm. Außer den überall erhältlichen Standardabmessungen und Standardbauformen bieten wir Ihnen eine umfangreiche Palette an Sonderausführungen und Sonderabmessungen.

Wie z. B. Sonderbauformen für höhere Drücke, in geteilter Ausführung, außendichtende Bauformen (DUO-Ringe), mit Links-, Rechts- , oder Wechseldrall, mit Nirofeder oder Metallring aus Nirostahl (z.B. 1.4301, 1.4401, 1.4404 oder 1.4571), mit schlauchgeschützer Feder, mit Außenrillierung, mit mehreren Dichtlippen, sowie spezielle Sonderbauformen bei Exzentrizität, Wellenschlag, für Kraftfahrzeuge, für Zweiräder (spezielle Gabeldichtringe), Baumaschinen und Landmaschinen.

Standardwerkstoffe sind NBR, FPM, EPDM, MVQ.  Als Sonderwerkstoffe sind  Radial-Wellendichtringe aus ACM, CR, H-NBR, FVMQ  lieferbar. Bei Trockenlauf,  Mangelschmierung oder der Anforderung von geringen Losbrechkräften nach Stillstandszeiten  werden Radial-Wellendichtringe aus PTFE oder mit PTFE beschichteter Dichtlippe eingesetzt.

Dort wo die elastischen Eigenschaften von Elastomerwerkstoffen mit der ausgezeichneten chemischen und thermischen Beständigkeit von PTFE gefordert sind, kommen Radial-Wellendichtringe aus Perfluorelastomeren (FFKM) zum Einsatz.

Auch Radial-Wellendichtringe in FDA konformen Mischungen aus NBR/FDA, EPDM/FDA, FPM/FDA, MVQ/FDA und PTFE/FDA sind teilweise kurzfristig lieferbar, als Sonderanfertigung bei größeren Losgrößen auch eine mit einer PTFE beschichteten Dichtlippe versehene Ausführung, zur Verminderung der Reibung.

In der Sonderqualität MVQ/FDA ist auch eine Sonderqualität nach EG Verordnung 1935/2004 lieferbar.

Weitere Informationen zu den Themen  FDA und EG 1935/2004 konforme Radial-Wellendichtringe, finden sie auf der dafür eingerichteten Sonderseite Radial-Wellendichtringe aus Elastomeren – FDA, EG 1935/2004 konform und ADI frei.

Unsere umfangreiche Lagerhaltung garantiert Ihnen kurze Lieferzeiten.

Als Erfinder des Simmerrings gilt Walter Simmer ein österreichischer Ingenieur und früherer Eigentümer der Simmerwerke W. Simmer KG in Kufstein, die Mitte der achtziger Jahre von der Firma Carl Freudenberg in Weinheim übernommen worden ist.

Simmerring®  ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Carl Freudenberg, Weinheim.

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2019 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

error: Alarm: Inhalte sind geschützt!

Wussten Sie schon?

Sealware hat eine Lagerliste / Shop mit über 150.000 Produkten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!