RWDR aus Elastomeren mit PTFE beschichteter Dichtlippe – Radial-Wellendichtringe

Radial-Wellendichtringe mit PTFE beschichteter Dichtlippe

Beschreibung

Radial-Wellendichtringe mit einer PTFE beschichteten Dichtlippe bieten gegenüber konventionellen Wellendichtringen deutliche Vorteile. Durch das Aufbringen einer elastischen PTFE Schicht, ist auch bei steigenden Drücken die Wärmeentwicklung an der Dichtkante, die durch Reibung verursachte Verlustleistung, sowie der Verschleiß deutlich geringer wie bei einem herkömmlichen Wellendichtring, oder druckbelasteten Bauformen. Zusätzlich bieten Radial-Wellendichtringe mit einer PTFE beschichteten Dichtlippe sehr gute Notlaufeigenschaften bei Mangelschmierung.

Als Standardwerkstoff wird Acrylnitril-Butadien-Kautschuk 70 Shore (NBR) bei Betriebstemperaturen von -40°C bis +100°C eingesetzt. Bei höheren Temperaturen und aggressiven Medien kann als Sonderwerkstoff Fluorkautschuk 70 Shore (FPM) eingesetzt werden. Weitere Sonderwerkstoffe sind auf Anfrage ebenfalls lieferbar.

Vorteile beim Einsatz einer PTFE beschichteten Dichtlippe:

  • die PTFE Schicht schützt die Dichtung gegen den Angriff von vielen aggressiven Medien
  • längere Lebensdauer
  • geringere Wärmeentwicklung an der Dichtkante
  • niedriger Reibungskoeffizient, dadurch benötigt man eine geringere Antriebsleistung
  • die PTFE Schicht schmiert sich auf die Gegenlauffläche der Welle und entwickelt so eine “lebensrettende Funktion” durch das Ausfüllen von Mikrorissen, wenn wie so oft, die nach der DIN Norm vorgeschriebene Rautiefe nicht eingehalten worden ist, oder die Wellendichtringe nach einer Reparatur ausgetauscht werden.
  • das Einlaufen der Dichtung in die Welle, durch harte Verschmutzungspartikel wird reduziert, wenn die nach DIN vorgeschriebene Härte von 45 HRC, bzw. 55 HRC bei Zutritt von verschmutzten Medien oder Schmutz von außen , sowie bei Umfangsgeschwindigkeiten von über 4 m/sek nicht eingehalten worden ist.

Standardausführungen:

AT (870)
AT (870)
AST (871)
AST (871)
A-DUOT (877)
A-DUOT (877)
AOFT (869)
AOFT (869)
BT (872)
BT (872)
BST (873)
BST (873)
B-DUOT (868)
B-DUOT (868)
BOFT (867)
BOFT (867)

Sonderausführungen für höhere Drücke

ABT (874)
ABT (874)
ABST (875)
ABST (875)
BCT (866)
BCT (866)

Weitere Sonderbauformen entsprechend der in unserem Katalog abgebildeten Bauformen sind auf Anfrage ebenfalls lieferbar.

Die nachfolgenden Daten gelten nur für die Bauformen AT, ATS, BT, BTS

Temperatur:
Ist abhängig vom Werkstoff und der Medienbeständigkeit

NBR– 40 bis + 100 Grad C
H-NBR– 30 bis + 150 Grad C
EPDM– 50 bis + 140 Grad C
FPM– 20 bis + 200 Grad C
MVQ– 50 bis + 180 Grad C
Umfangsgeschwindigkeitbis 30 m/s
Druckbelastungbis 0,5 bar

Die nachfolgenden Daten gelten nur für die Bauformen ABT und ABST

Temperatur:
Ist abhängig vom Werkstoff und der Medienbeständigkeit

NBR– 40 bis + 100 Grad C
H-NBR– 30 bis + 150 Grad C
EPDM– 50 bis + 140 Grad C
FPM– 20 bis + 200 Grad C
MVQ– 50 bis + 180 Grad C
Umfangsgeschwindigkeitbis 8 m/s
Druckbelastungauf Anfrage, bzw. laut Tabelle III

Alle zulässigen Maximalwerte in Abhängigkeit der übrigen Betriebsbedingungen.

Tabelle III

Die nachfolgenden Daten gelten für alle Bauformen

Einbau:
Welle

Toleranz:ISO h11
Rundheit:IT 8
Rauheit:Ra = 0,2 – 0,8 m
Rz = 1 – 4 m
Rmax = 6 m
Härte:45 – 60 HRC

Beschaffenheit der Welle:
Drallfrei, vorzugsweise im Einstichverfahren geschliffen

Gehäusebohrung:
Toleranz: ISO H8
Rauheit : Rmax < 16 µm

Zur Zeit sind Radial-Wellendichtringe mit einer PTFE beschichteten Dichtlippe, nur als Sonderanfertigung mit längeren Lieferzeiten und in größeren Losgrößen lieferbar.

Bestellbeispiel:

AT(870)15,00 x 30,00 x 7,00 NBR/PTFE10080630

Fehler und Irrtümer in der Beschreibung vorbehalten.
© 2019 SEALWARE® International Dichtungstechnik GmbH

error: Alarm: Inhalte sind geschützt!

Wussten Sie schon?

Sealware hat eine Lagerliste / Shop mit über 150.000 Produkten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!